Chronik


Biene Maja 2009

Biene Maja 2009

Das Jahr 2009 startete mit einem Paukenschlag. Das Wintertheater „Ladies Night” mit einem sensationellen Strip der Darsteller startet so erfolgreich, das zusätzliche Vorstellungen angeboten werden mussten. Im Sommer wurde dann mit „Biene Maja” erstmalig ein Kinderstück als Musical inszeniert. Besonders schön war hier auch das Bühnenbild, entworfen von Familie Degenhard. In der Hauptolle waren llka Kottkamp und Raja Moritz als Biene Maja und Max Moritz, sowie Jonas Storck als Willi zu sehen. Regie führte hier erneut Hinnerk Walbohm. Abends gab es eine Neuauflage des bereits 1998 aufgeführten Stückes „Arsen und Spitzenhäubchen”, dieses Mal in eigener Regie (Thomas Kracht).

 

 

 

 

Im Winter 2010 startete man mit „ Außer Kontrolle”, einer Komödie unter der Regie von Jörg Röding sehr erfolgreich in die Saison. Im Sommer folgte dann die Inszenierung von „Wickie” unter der Regie von Hinnerk Walbohm mit Max Moritz und David Grothe in den Hauptrollen. Abends wurde mit sehr großem Erfolg das Stück „Dracula – das Grusical” unter der Regie von Claus Martin aufgeführt, aus dessen Feder auch Text und Musik für dieses Musical stammen. Die Proben hierfür waren für alle eine große Herausforderunq, da erstmals auch recht aufwändige Tanzszenen geprobt wurden. In der letzten Probenwoche standen alle am Rande der Erschöpfung, da die Proben jeden Abend bis nach Mitternacht andauerten. Das tolle Ergebnis und der enorme Spaß bei den Proben entschädigte jedoch alle Beteiligten.

Wickie 2010

Wickie 2010

Dracula 2010

Dracula – Das Grusical 2009