Wintertheater 2013 – Komödie im Dunkeln


Regie: Maren Wulff, Thomas Kracht

 

Inhalt:

Der bisher nur mäßig erfolgreiche Künstler Brindsley Miller steht kurz vor dem Durchbruch. Ein russischer Kunstliebhaber hat Interesse an einer Statue und bei erfolgreichem Geschäftsabschluss wäre Brindsley nicht nur in der Lage, seine alten Rechnungen zu begleichen, sondern könnte auch endlich seine Freundin, deren Vater aber bisher dem zukünftigen Schwiegersohn kritisch gegenüber steht und beeindruckt werden will, ehelichen. Doch plötzlich stellt sich ihm das Schicksal in Form einer durchgebrannten Hauptsicherung in den Weg. Totale Dunkelheit im Haus, weitere geladene und ungeladene Gäste sowie das sich einstellende Chaos sorgen für amüsante Irrungen und Wirrungen in völliger Dunkelheit – von der aber glücklicherweise nur die Darsteller umfangen werden.

 

Aufführungsort:

Freilichtbühne Nettelstedt Spielerheim

 

Spielzeit:

Wochentag Datum Uhrzeit
Freitag 11.01.2012 20.00 Uhr
Samstag 12.01.2013 20.00 Uhr
Sonntag 13.01.2013 16.00 Uhr
Freitag 18.01.2013 20.00 Uhr
Samstag 19.01.2013 20.00 Uhr
Sonntag 20.01.2013 16.00 Uhr
Freitag 25.01.2013 20.00 Uhr
Samstag 26.01.2013 20.00 Uhr
Sonntag 27.01.2013 16.00 Uhr

 

Presseartikel

Das schrieb die Presse über diese Aufführung.

Zeitung Schlagzeile Ausgabe vom
Lübbecker Kreiszeitung Witziges und rasantes Stück 09.01.2013
Neue Westfälische Irrungen und Wirrungen im Dunkeln 09.01.2013
Neue Westfälische Zwischen zwei Frauen 14.01.2013

 

Bildergallery