Der kleine Vampir 2012


von Angela Sommer-Bodenburg und Wolf-Dietrich Sprenger

Regie: Claus Martin

 

 

Ab Pfingsten darf sich wieder gegruselt werden, denn 10 Jahre nach seinem letzten Besuch fliegt, von vielen gewünscht und heiß erwartet, “Der kleine Vampir” wieder über die Bühne am Hünenbrink. Und für alle die ihn nicht (mehr) kennen, hier in Kürze worum es geht:

Anton Bohnsack liebt Dracula-Bücher und Vampir-Geschichten. Eines Tages, bei einem Schulausflug, geschieht etwas ganz außergewöhnliches: Er trifft einen seltsamen Gesellen. Dieser ist kalkweiß im Gesicht, hat blutunterlaufene Augen und spitze Zähne. Er stellt sich als Rüdiger von Schlotterstein vor, ist ein waschechter kleiner Vampir und genau 246 Jahre alt. Die beiden freunden sich schnell an und besuchen die Familiengruft derer von Schlotterstein. Nach und nach lernt Anton weitere Mitglieder der Vampir-Familie kennen, zum Beispiel die Schwester Anna und die Eltern von Schlotterstein. Natürlich kann er seinen neugierigen Eltern nicht die Wahrheit über seine neuen Freunde erzählen. Aber, davon mal abgesehen, wäre eigentlich alles prima, wenn nicht der Friedhofswärter Geiermeier allen Vampiren den Kampf angesagt hätte…

›Der kleine Vampir‹ gehört zu den Kinderbüchern mit absolutem Kultstatus. Ein tolles Bühnenbild und fantasievolle Kostüme unterstreichen die humorvolle Inszenierung von Claus Martin. Theater-Spaß für die ganze Familie garantiert!

Aufführungsort:

Freilichtbühne Nettelstedt

Spielzeit:

Jeden Sonntag vom 27. Mai 2012 bis zum 02. September 2012, jeweils um 16:00 Uhr

Als besonderes Highlight in diesem Jahr präsentieren wir “Der kleine Vampir” als Halloweenvorführung am 31.10. ab 19:00 Uhr auf unserer großen Naturbühne!

Sondervorstellungen:

Wochentag Datum Uhrzeit
Donnerstag 31.05.2012 10.00 Uhr
Dienstag 05.06.2012 10.00 Uhr
Mittwoch 13.06.2012 10.00 Uhr
Freitag 22.06.2012 17.00 Uhr
Dienstag 26.06.2012 10.00 Uhr
Donnerstag 28.06.2012 10.00 Uhr

Besetzungsliste

Figur Schauspieler Schauspieler
Rüdiger David Grothe Maximilian Moritz
Anna Anna Jutta Michelsohn Carlotta Schütte
Graf Ulrich Wellpott Dieter Lange
Gräfin Maike Zelle Maren Wulff
Oma Sabine Kerstin Kottkamp Monika Möhlmann
Opa Wilhelm Manfred Lessing
Wolfgang Hovemeyer
Andreas Giese-Kirchner
Geiermeier Volker Kracht Florian Kracht
Anton Arne Bringewatt Aaron Kracht
Antons Vater Manfred Möhlmann Claus Merle
Antons Mutter Birgit Metje Andrea Nagel
Lehrerin Melanie Fründ Kerstin Schmale
Ulrike Merle Kracht Finnja Grote
Neele Alina Böcher Celina Stork
Amelie Emily Möhr
Ella Zoe Heitland Emma Naue
Leana Luisa Hempel Anton Bauer
Moritz Justin Metje
weitere Schüler Finja Lübbert Lea Böcher
Pia Finke Lotta Grote
Leonie Grote Sara Merle
Luise Grau Paula Grau
Vampire
Noctavia Fiona Metje Inga Degenhard
Aurora Moira Metje Kiara Schmale
Victor Niklas Öwermann Linus Schrewe
Gruselia Ann-Kathrin Merle Sophia Schnute
weitere Vampire:
Andreas Giese-Kirchner Lana Holsing
Stefanie Hempel Katja Engelage
Maren Kracht Anna-Lena Peper
Susanne Öwermann Sina Schütte
Sylvia Siebarth Fabienne Kraume
Lena Steege Agnes Levien
Raja Moritz Timo Hannemann
Jolina Gerling Constanze Stork
Natascha Giese Michelle Gerling
Lea Fiestelmann Ilka Kottkamp
Hjördis Ottow Lena Degenhard
Justus Stork Jaqueline Robertus
Luisa Neumann Mareen Kracht
Finn Luca Tiemann Luise Grau
Paula Grau
Motz und Rotz
und weitere Ratten:
Alina Zelle Carlotta Stork
Frederik Wulff Klaas Engelage
Jantje Siebarth Jula Holsing
Spielleiter Maike Zelle Maren Wulff
Souffleure Maren Kracht Melanie Fründ
Sina Schütte
Musikbearbeitung Stephan Winkelhake
Bühnenbau Alexander Härtel und Team
Kostüme, Maske Ramona Schütte und Team
Technik Frank Möhr und Team

 

Presseartikel

Das schrieb die Presse über diese Aufführung.

Zeitung Schlagzeile Ausgabe vom
Mindener Tageblatt Keine Angst vor Blutsaugern 29.05.2012
Lübbecker Kreiszeitung Gruselig, aber lustig 29.05.2012
Neue Westfälische Gänsehaut beim Geiermeier 29.05.2012
Lübbecker Kreiszeitung Ein Vampir hebt ab 25.05.2012
Neue Westfälische Diese Blutsauger bleiben friedlich 25.05.2012
Lübbecker Kreiszeitung Vampir hat Premiere 25.05.2012
Neue Westfälische Viele kreative Möglichkeiten 23.05.2012
Neue Westfälische Freunde werden nicht gebissen 23.05.2012
Mindener Tageblatt Theater mit besonderem Biss 23.05.2012
Lübbecker Kreiszeitung Gruselige Unterhaltung 07.05.2012

Eintrittspreise

  • Erwachsene 8 Euro (1,- € Ermäßigungen für Schüler und Studenten mit Ausweis bis 21 Jahre)
  • Kinder bis 14 Jahre 4 Euro (0,50 € Ermäßigung “Primax”, “Knax-Club”, “S-Club4Live”, “VB-Freeway”)
  • Gruppen ab 20 Personen: 10% Ermäßigung. Weitere Infos auf Anfrage

Kartenbestellung

Auskünfte und Anmeldungen unter [email protected] und telefonisch samstags und sonntags jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr unter Tel. Nr. 0 57 41/ 37 01 93.

Bildergallery